Stürmischer Abend im Limbus-Club

Sonntag, 5. Februar 2017, 20:15 – Tatort Jazzhaus Heidelberg: Limbus Club!

Der Titel „Stormy Weather – vom Winde verdreht“ inspirierte die brillanten Musiker Peter Antony (keyb & voc), Tom Beisel (drums), Shooresh Fezoni (percussion), Christof Keller (bass) und Jochen Seiterle (guitar & voc) zu großartigen Stücken und die Sprecher Heiner Grombein und Heiner Horch zu windig-verdrehten Geschichten zwischen Grass und Gras.

Als Gast sang ich zwei Songs, „Dust in the Wind“ (Kansas) in einer sehr stürmisch-rockigen Version und den „Stormy Monday Blues.“ Es hat ungeheuren Spaß gemacht mit euch, vielen Dank!

Der Abend endete mit einem fantastischen Finale „After the Storm“, einem Song über die USA im Jahr 2017, den Peter Antony am gleichen Tag geschrieben hatte. More to come – immer am ersten Sonntag des Monats! (Fotos: imagesfrugales (Schwarz/Weiß), PS)

Scroll UpScroll Up